• Slider Image

Hochzeitslocation finden

Wir suchen eine Hochzeitslocation

Wonach schaut man zuerst? Hier eine kleine Anleitung zur Auswahl der Hochzeitslocation.

Auswahl der Hochzeitslocation

© bigstockphoto.com

Das Budget und den Stil der Feier festlegen

„Wie wollen wir feiern?“ ist eine entscheidende Frage, die sich auch auf die Auswahl der Hochzeitslocation auswirkt. Denn der Ort selbst, die Umgebung und das Ambiente haben einen großen Einfluss auf den Charakter der Feier. Wenn Sie also die grundlegenden Dinge wie das Budget und den Stil des Festes geklärt haben, dann wird es konkret. Welcher Rahmen wird Ihrem Konzept am besten gerecht?

Ist es die rustikale Scheune, ein märchenhaftes Schloss oder eine moderne Penthouse-Bar? Vielleicht wollen Sie auch ganz klassisch, familiär heiraten und dann bietet sich ein wunderschön gelegenes Restaurant im Grünen oder ein Garten hinter dem Haus an. Wenn Sie sich beide einig sind, wie der Stil und die Größe Ihrer Feier ausfallen, dann können Sie sich an die konkrete Auswahl Ihrer Traumlocation begeben.

Eine der ersten Handlungen ist das Anlegen einer genauen Gästeliste. Sie verrät, wie groß Sie planen müssen. Der Platzfaktor kann den Ausschlag geben, welche Hochzeitslocation überhaupt in Frage kommt.

Auswahl der Hochzeitslocation

© pixabay.com

Rechtzeitig mit der Suche beginnen

Am besten beginnen Sie mit der Auswahl der Hochzeitslocation gleich zu Beginn Ihrer Planungen. Weil die beliebtesten Restaurants und Hotels oft schon sehr langfristig ausgebucht sind, ist es ratsam, flexibel zu sein, was den Termin der Feier angeht, damit Sie Ihre Traumlocation auch wirklich buchen können. Die Reservierung der Hochzeitslocation ist der erste wichtige Punkt auf der langen Liste aller Erledigungen.

Erst nach Bestätigung der Buchung macht es Sinn, weitere Dienstleister beauftragen. Einige Locations arbeiten mit eigenen Partnern (z. B. Floristik, Catering oder Dekoration). Das kann eine Entlastung sein, wenn Sie sich darauf verlassen können, dass diese Ihre Wünsche so umsetzen, wie Sie sich das vorstellen. Wollen Sie jedoch lieber selbst aussuchen, mit wem Sie arbeiten, teilen Sie das dem Betreiber schon im ersten Gespräch mit.

Überlegen Sie bei der Planung für die Feier, was Ihnen am wichtigsten ist. Legen Sie Wert auf eine ganz bestimmte Küche? Oder ist es die Lage des Hauses? Wollen Sie auch die Umgebung für das Fotoshooting nutzen, einen kleinen Ausflug oder Spaziergang unternehmen?

Auswahl der Hochzeitslocation

© bigstockphoto.com

Die Eignung der Hochzeitslocation klären

Das schönste Restaurant nützt Ihnen nicht viel, wenn wichtige Parameter nicht stimmen. Der erste ist die Verfügbarkeit. Bekommen Sie Ihren Wunschtermin oder müssen Sie Ihre Feier evtl. doch auf einen anderen Tag, vielleicht auch in der Woche legen?

Hier kommen nun auch Ihre Gäste ins Spiel. Können diese wirklich alle an einem Donnerstag oder Freitag teilnehmen? Wie wichtig sind Ihnen diese Gäste? Das zweite Kriterium ist ebenfalls nicht unerheblich, falls es Sie persönlich betrifft: Ist das Haus kinderfreundlich (Spielecke oder Spielplatz) bzw. behindertengerecht (Aufzug oder Rampe) ausgestattet? Die Hochzeit ist meist ein Fest mehrerer Generationen, da sollte man auch die Bedürfnisse der Jüngsten und Ältesten im Blick haben. Abhängig davon, wie viele Ihrer Gäste zur jeweiligen Gruppe gehören, wird Ihre Auswahl auch von diesen Faktoren beeinflusst.

Der dritte Aspekt betrifft die Entfernung der Hochzeitslocation zum Trauort. Im Idealfall können Sie vom Standesamt oder von der Kirche aus zu Fuß Ihre Hochzeitslocation erreichen. Ansonsten empfiehlt es sich, eine Location auszusuchen, die nicht allzu weit entfernt liegt. Am besten, die Anreise dauert nicht mehr als eine halbe Stunde.

Lässt sich eine weite Anreise nicht vermeiden, um Ihre Hochzeitslocation zu nutzen, gibt es noch die Möglichkeit, die Trauung und das eigentliche Hochzeitsfest an zwei verschiedenen Tagen zu feiern.

Auswahl der Hochzeitslocation

© bigstockphoto.com

Die beste Größe finden

Nicht jede schöne Lokalität eignet sich auch für Hochzeitsfeiern. Sehr hohe oder große Räume, wie sie in Schlössern vorkommen, können schnell überdimensioniert wirken, wenn sich nur 25 Gäste im Festsaal verlieren. Doch auch Enge trübt die Feierstimmung. Denken Sie daran, dass nicht nur eine Festtafel in den Gästeraum gehört, sondern auch noch ausreichend Platz für den Geschenketisch, eventuell eine kleine Spielecke und die Tanzfläche vorhanden ist. Auch für ein Buffet brauchen Sie genügend Raum. Bietet die Location mehrere Räume, machen Sie sich das zunutze.

So können Sie bei schönem Wetter auf der Terrasse des Hauses oder in einem Wintergarten Ihr Fest mit einer schönen Kaffeetafel eröffnen und später, wenn es kühler wird, drinnen weiter feiern. Ein angrenzender Garten oder Park am Objekt erlaubt eventuell sogar den Aufbau von Pavillons. Die lockere Open-Air-Atmosphäre lässt Spielraum für eine ausgelassene Hochzeitsfeier mit vielen Gästen.

Auswahl der Hochzeitslocation

© bigstockphoto.com

Schlechtwetter-Variante bei der Hochzeitslocation einplanen

Selbst in der „schönen“ Jahreszeit gibt es tropfnasse Tage. Deshalb empfiehlt es sich, Ihre Feier nicht ausschließlich für die grüne Wiese zu konzipieren. Für den wetterbedingten Notfall sollten Sie einen Raum zur Verfügung haben, in den Sie ausweichen können. Gut realisieren lässt sich das, wenn Sie im Garten einer Location oder im Hof eines Landgutes feiern wollen. Diese Locations haben in ihren Innenräumlichkeiten entsprechende Ausweichmöglichkeiten. Wenn diese jedoch schon vergeben sind, bleibt Ihnen noch die Chance, zur Sicherheit ein großes Festzelt aufbauen zu lassen.

Auch sehr heiße Tage können zur Herausforderung werden. Damit Ihre Gäste im Hochsommer nicht davonschmelzen, sollten ausreichend Schattenspender vorrätig sein.

Auswahl der Hochzeitslocation

© pixabay.com

Hochzeitslocation besichtigen

Manchmal entscheiden auch kaum zu beeinflussende Begleitumstände darüber, ob die Wahl auf die eine oder die andere Lokalität fällt. Nicht ganz unerheblich ist zum Beispiel eine gute Erreichbarkeit. Nervige Umleitungen durch andauernde Sanierungsarbeiten oder ständige Staus können schon mal dicke Minuspunkte bescheren.

Ebenso wichtig bei einer individuellen Anreise mit dem Pkw: Gibt es bei der Hochzeitslocation ausreichend Parkmöglichkeiten für die Gäste am Ort Ihrer Feier?

Ist das Ziel auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Probleme erreichbar? Diese Dinge sollten Sie am besten selbst austesten, in dem Sie zur Hochzeitslocation fahren und sich alle Gegebenheiten vor Ort anschauen.

Bei dieser Gelegenheit verschaffen Sie sich gleich einen Eindruck davon, wie es um die Beschaffenheit des Hauses, des umgebenden Geländes und der Innenräume bestellt ist. Gerade, wenn es um so eine große Feier, wie eine Hochzeit geht, ist ein angenehmes Ambiente unverzichtbar.

Auswahl der Hochzeitslocation

© pixabay.com

Eine Entscheidung zur Hochzeitslocation treffen

Welche Location für die Hochzeitsfeier in Frage kommt, hängt nicht unwesentlich vom Geldbeutel ab. Oft macht dieser Posten etwa 50 Prozent der Gesamtkosten aus.

Vorteilhaft ist es also, wenn die Location schon von Haus aus das gewünschte Flair mitbringt, dass Sie sich wünschen. So müssen Sie gar nicht mehr so viel in die Dekoration investieren.

Wollen Sie Ihre Hochzeitsfeier lieber selbst ausrichten und eine Raumvermietung nutzen, achten Sie darauf, dass das dort vorhandene Mobiliar nicht nur für Ihre Gäste ausreicht, sondern auch für eine Hochzeit geeignet ist. Außerdem möchten Sie den Raum sicher passend für Ihre Hochzeit herrichten. Hier ist viel Eigeninitiative gefragt oder ein Profi, der die Hochzeitsdeko nach Ihren Vorstellungen anfertigt und anbringt. Wenn Sie wollen, können Sie die gastronomische Versorgung komplett bei einem Cateringservice buchen. Kommt noch für mehrere Stunden Servicepersonal hinzu, halten sich die Kosten im Vergleich zu einer Gaststätte am Ende fast die Waage.

© Heiraten rund um Dresden · Auswahl der Hochzeitslocation

Auswahl der Hochzeitslocation

© Martina Fenske/stock.adobe.com

Auswahl der Hochzeitslocation

© pixabay.com

 

Hier finden Sie Hotels & Restaurants in Dresden und Umgebung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen