• Gastgeschenke

Gastgeschenke

Gastgeschenke mit Herz

Gastgeschenke für die Hochzeitsgäste sind keine Pflicht, aber eine schöne Geste. Einerseits kann sich das Brautpaar damit bei der Hochzeitsgesellschaft bedanken, andererseits ist ein Gastgeschenk ein nettes kleines Andenken an einen ganz besonderen Tag. Da Gastgeschenke oft in größerer Stückzahl benötigt werden, sollte dafür ausreichend Budget eingeplant werden. Die Auswahl ist groß und der Vergleich lohnt. Viele Hochzeitsausstatter in Dresden und Ostsachsen haben originelle Gastgeschenke im Angebot. Besonders stilvoll ist es, wenn sich Gastgeschenke in die Hochzeitsdekoration einfügen. Daher lohnt sich mitunter ein Blick in das Angebot der Dienstleister, die ohnehin schon beauftragt worden sind. Viele Brautpaare schätzen die Beratung Ort und Produkte aus der Region.

Kreativität gefragt

Gastgeschenke sollen von Herzen kommen. Und: Sie sollen sowohl zu den Gästen, als auch zum Brautpaar passen. Die Meisten denken bei Gastgeschenken an kleine Aufmerksamkeiten, die auf der Hochzeitstafel auf jedem Platz stehen: Hübsch verpackte Naschereien, wie Hochzeitsmandeln oder kleine Deko-Gegenstände zum Nachhause nehmen; Selbstgebasteltes oder Blumensamen in personalisierten Tütchen oder Gläsern. Doch Gastgeschenke zur Hochzeit bedeuten nicht unbedingt, dass jeder Gast dasselbe bekommt. Schließlich hat das Brautpaar zu jedem Gast ein ganz individuelles Verhältnis.

Styling und Beauty: Gastgeschenke, die schön machen

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden: Ein ganz besonderes Geschenk für die Trauzeugin, die Brautjungfern oder auch die Mütter von Braut und Bräutigam ist die Frisur zum Festtag. Auch ein professionelles Make-up lässt so manches Frauenherz höherschlagen. Einige der Stylistinnen und Friseure, die sich auf Brautfrisuren und Brautkosmetik spezialisiert haben, machen nach Absprache auch Hausbesuche oder bieten an, bei der Hochzeitslocation eine Sylinglounge für die Hochzeitsgäste einzurichten.

Dreamteam: Gastgeschenke und Hochzeitsfotografie

Darüber freuen sich nicht nur die Eltern, Geschwister oder enge Freunde des Brautpaares: Fotos als Gastgeschenke. Einige Hochzeitsfotografen in Dresden und Ostsachen bieten sogenannte Fotoboxen (Photobooth) zum Vermieten an. Die Quatschfoto-Automaten machen Bilder, die sich hinterher wunderbar als Gastgeschenke eignen – sei es als kleine Bilder im Mini-Fotorahmen oder als Fotostreifen. Auch Mini-Fotobücher oder Einsteckalben mit echten Fotoabzügen sind eine schöne Erinnerung. Besonders individuell und beliebt sind Fotos, auf denen Brautpaar und Gäste gemeinsam zu sehen sind. Wichtig ist nur, dass der Hochzeitsfotograf vorher Bescheid weiß, damit auch die entsprechenden Bilder während der Hochzeitsfeier gemacht werden.

Gastgeschenke für Trauzeuge und Trauzeugin

Der Trauzeuge und die Trauzeugin stehen dem Brautpaar besonders nahe. Sie unterstützen in der Regel das Brautpaar bei den Hochzeitsvorbereitungen, helfen beim Basteln von Hochzeitsdekoration und Gastgeschenken, beraten bei der Anprobe von Brautkleid und Hochzeitsanzug und bereiten im Hintergrund nicht selten so manche Überraschung vor. Klar, dass sich das Brautpaar ein besonderes Gastgeschenk für den Trauzeugen und die Trauzeugin ausdenken möchte. Wie wäre es mit einem kulinarischen Gastgeschenk, wie etwa ein Gutschein für ein gemeinsames Essen mit dem Brautpaar? (Der Partner oder die Partnerin des Trauzeugen oder der Trauzeugin sollten ebenfalls eingeladen werden.) Sächsische und regionale Spezialitäten gibt es nicht nur zu Hochzeiten in vielen der malerischen Hochzeitslocations der Region.

Ein anderes schönes Gastgeschenk für die Trauzeugin ist ein Schmuckstück wie ein stilvoller Armreifen oder ein Anhänger für eine Kette. Juweliere aus Dresden und Ostsachen haben eine große Auswahl. Ebenfalls schön: Ein hochwertiger Stift mit Gravur. Ganz sicher ein Geschenk, das in Erinnerung bleibt.
Tipp: Sollen die Trauzeugen damit beim Standesamt unterschreiben, müssen die Brautleute darauf achten, dass der Stift dokumentenecht ist.

Mehr als heiße Luft: Ballongeschenke u. v. m. für Kinder

Besonders Kinder lieben mit Helium gefüllte Ballons. Für besonderen Spaß sorgen Ballontiere, die mit ihren beweglichen Beinchen aus gefalteter Pappe so aussehen, als würden sie die ganze Zeit tanzen, schweben und hüpfen. Aber auch andere Ballongeschenke eignen sich als Gastgeschenke. Beratung gibt es in entsprechenden Fachgeschäften. Auch über Malbücher, Stifte und kleines Spielzeug, das gleich auf der Hochzeit ausprobiert werden kann, freuen sich die kleinen Gäste. Vorsicht bei Süßigkeiten: Nicht alle Eltern schätzen es, wenn Ihre Kinder zu viele Süßigkeiten essen und nicht alle vertragen es. Das sehen die Kleinen natürlich ganz anders. Da ist Ärger vorprogrammiert. Also lieber Hände weg von Süßigkeiten als Gastgeschenke für Kinder. Kaum was falsch machen können Brautpaare mit Büchern oder Hörspielen. Die stehen bei den Kleinsten auch in Zeiten von Tablet und Co. hoch im Kurs.

Gastgeschenke für Männer und Frauen

Der etwas andere Dreh: Unterschiedliche Gastgeschenke für Männer und Frauen sorgen sicherlich für Gesprächsstoff auf Ihrer Hochzeit. Kulinarische Gastgeschenke wie Marmeladen, Honig oder Schokoladenpralinen oder Kosmetikartikel für die Damen. Die Herren freuen sich vielleicht eher über personalisierte Zollstöcke, Mini-Taschenmesser oder Feuerzeuge, auf denen der Name des Brautpaares und das Hochzeitsdatum stehen oder über Schnaps oder Bier aus der Region um aus Dresden und Ostsachsen. Aber Achtung: Auch Frauen mögen gern nützliche Dinge und umgekehrt naschen auch Männer gern.
Tipp: Vielleicht drehen Sie das Klischee einfach um? Im Zweifel kann ja untereinander getauscht werden.

Für Freudentränen: Sau(g)starke Gastgeschenke zur Hochzeit

Sei es vor Rührung, Freude oder Aufregung: Tränen sind bei einer Hochzeit kein ungewöhnliches Phänomen. Das gilt für Männer wie für Frauen gleichermaßen. Um das humorvoll aufzugreifen, eignen sich bedruckte, personalisierte Taschentücher aus Papier oder Stoff. Einige der Hochzeitsausstatter führen diese im Sortiment mit der Aufschrift „Für Freudentränen“. Einige bieten auch personalisierte Taschentücher oder Verpackungen an, bedruckt mit Name des Brautpaars und Hochzeitsdatum. Für sehr nahestehende Personen wie Geschwister, Braut- oder Bräutigameltern können Stofftaschentücher auch hochwertig personalisiert und mit einer eingestickten Widmung versehen werden.

Qual der Wahl

Bei der Vielzahl an Möglichkeiten fällt die Auswahl schwer: Gut, wenn das Brautpaar vorher ein Budget für die Gastgeschenke zur Hochzeit festlegt und ein paar Überlegungen anstellt. Dabei hilft die folgende Checkliste:

  • Sollen alle Gäste ein Gastgeschenk bekommen oder wäre es eine Möglichkeit, Gastgeschenke familienweise zu verteilen?
  • Sollen besondere Gäste wie Trauzeugen, Brauteltern, Bräutigameltern, Kinder oder Brautjungfern ein extra Gastgeschenk bekommen?
  • Sollen die Gastgeschenke etwas mit der Region um Dresden, Bautzen und Ostsachen zu tun haben?
  • Welches Bugdet steht zur Verfügung und wie viel darf jedes Gastgeschenk maximal kosten?
  • Bieten Hochzeitsdienstleister, die bereits beauftragt worden sind (Brautfrisur, Hochzeitsfotografie, Hochzeitsfloristik, Gastronomie etc.) Gastgeschenke an?

© Heiraten rund um Dresden · Gastgeschenke

Gastgeschenke
Foto: bigstockphoto
Gastgeschenke
Foto: bigstockphoto
Gastgeschenke
Foto: bigstockphoto
Gastgeschenke
Foto: shutterstock
Gastgeschenke
Foto: bigstockphoto
Gastgeschenke
Foto: bigstockphoto
Gastgeschenke
Foto: bigstockphoto

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen